Die erholsamen 5: Welche Schlafphasen gibt es?

Vielen ist die Nachtruhe heilig und das kommt nicht von ungefähr: Ausreichend Schlaf ist notwendig, um das Erlebte zu verarbeiten, um neue Energie zu tanken, aber auch um Krankheiten und Erschöpfungszuständen erfolgreich vorzubeugen. Die Nachtruhe läuft in mehreren Phasen ab, die sich stetig wiederholen. Welche Schlafphasen gibt es? Die Bettany Schlafprofis haben die Antwort.

Phase 1: Das Einschlafen

Der Schlaf beginnt mit dem Übergang vom Wachzustand zum Schlafzustand. Du schläfst eigentlich noch nicht so richtig, bist aber auch nicht so ganz wach. Beim Einschlafen geht es darum, zur Ruhe zu kommen, zu entspannen und sachte in Morpheus‘ Arme zu gleiten. Achte darauf, dass du möglichst entgespannt bist, bevor es an die Nachtruhe geht. Schweres Essen und intensive Workouts sollten vermieden werden, eine längere Bildschirmpause ist ebenfalls kein Fehler.

Phase 2: Der Leichtschlaf

Haben sich Atmung, Muskulatur und Puls erst einmal entspannt, konnte sich das Gehirn beruhigen, bist du eingeschlafen und nimmst leise Geräusche nicht mehr wahr. Du befindest dich nun im Leichtschlaf oder Non-REM-Schlaf, der den Löwenanteil deiner nächtlichen Ruhe ausmacht. In diesem stabilen Schlaf bist du zwar noch eher oberflächlich unterwegs und kannst durch entsprechende Reize aufgeweckt werden, Gehirn und Muskeln kommen aber nun endgültig zur Ruhe. Da die Gaumenmuskulatur in dieser Phase erschlafft, kann es im Leichtschlaf zum Schnarchen kommen.

Phase 3 + 4: Der Tiefschlaf

Die Tiefschlafphase, eine weitere Non-REM-Schlafphase, teilt sich eigentlich in zwei Phasen ein. Daher bekommst du auf die Frage, welche Schlafphasen es gibt, nicht immer eindeutige Antworten – manche ExpertInnen fassen den ersten mitteltiefen und den folgenden sehr tiefen Schlaf zusammen, andere verstehen ihn als zwei getrennte Tiefschlafphasen. Jedenfalls genießt du während dieser Zeit die tiefste körperliche Entspannung. Hier kann es zum Schlafsprechen oder Schlafwandeln kommen. Wirst du im Tiefschlaf aufgeweckt, bist du entsprechend benommen.

Phase 5: Der Traumschlaf oder REM-Schlaf

Der sogenannte Traumschlaf zeichnet sich durch besonders starke, rasche Augenbewegungen aus, die sogar unter geschlossenen Lidern erkennbar sind. Daher spricht man vom REM-Schlaf (Rapid Eye Movement). Dein Gehirn arbeitet die Eindrücke und Vorkommnisse des Tages auf und wertet diese als Träume aus. Langsam nehmen Atem- und Herzfrequenz wieder zu, das Ende des Schlafzyklus naht.

Fünf Schlafphasen in steter Wiederholung

Mit einem Schlafzyklus ist es aber keineswegs getan. Die fünf Schlafphasen nehmen für sich etwa 90 bis 110 Minuten in Anspruch. Bei acht Stunden Schlaf kann sich dieser Zyklus somit vier bis fünfmal locker wiederholen. Kurze Wachmomente sind übrigens ganz normal und dauern meist nur wenige Sekunden. Sie können am Zyklusende, aber auch zwischendurch auftreten. In der Regel erinnerst du dich am nächsten Morgen gar nicht daran. Solltest du allerdings häufiger und länger wach sein, kann das mitunter auf eine Schlafstörung hinweisen.

Welche Schlafphasen sind wichtig?  

Alle, und zwar mehrmals hintereinander! Damit du dich richtig gut ausrasten und träumen kannst, braucht es eine Matratze, die alles kann. Die ideale Schlafunterlage findest du bei Bettany: Mit unserem Matratzen-Konfigurator kommst du im Handumdrehen an die richtige Variante für deine Ansprüche. Unsere ExpertInnen beraten dich gerne bei allen Matratzen-Fragen!

Schlaf-Ruf

Unsere Schlafprofis helfen dir telefonisch, deine Matratze für traumhaften Schlaf zu finden.

Telefonnummer

Bett-Chat

Stell uns deine Fragen in unserem Chat und lass dich von unseren TraumexpertInnen beraten.

Jetzt Chatten

Traum-Raum

Mach deine Träume wahr und teste die Bettany Matratzen in einem unserer Showrooms.

Zu unseren Showrooms

Datenschutz
Wir, Wellness Schlafen Gesundheit GmbH (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Wellness Schlafen Gesundheit GmbH (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: